CORPORATE OFFICE


Aufgrund der Globalisierung und der zunehmenden Digitalisierung der Arbeitswelt haben viele Unternehmen inzwischen mehrere Standorte. Eine besondere Rolle hat dabei das Corporate Office, das auch als Headquarter (HQ) bekannt ist. Diese Zentrale stellt das Herz des Unternehmens dar und ist für die Koordination aller Standorte oder Filialen zuständig. Es gibt aber auch immer mehr Unternehmen, die nur noch einen Hauptsitz mit einem Corporate Office haben und viele ihrer Mitarbeiter mobil arbeiten lassen. Für Investoren im Immobilienbereich ist es interessant, moderne Corporate Offices mit einer hohen Rendite zu vermieten oder verkaufen.

cap

Definition Corporate Office


In einem Corporate Office arbeiten häufig wichtige Funktionsträger, die die Hauptaufgaben eines Unternehmens direkt oder indirekt unterstützen. Normalerweise sitzen hier die Manager, die IT-Experten, die Personalabteilung und die Finanzabteilung. In der Regel hat das Corporate Office außerdem eine repräsentative Adresse in bester Lage und ist besonders elegant eingerichtet. Dafür spielt das Corporate Design eine wichtige Rolle, denn schließlich sollen Besucher und Geschäftspartner von Anfang an sehen, bei welcher Firma sie sich befinden. Unternehmen kaufen ihre Firmenzentrale häufig, aber auch ein Mietverhältnis ist denkbar. Da sie ihren Hauptsitz über einen langen Zeitraum hinweg nutzen möchten, sind die Laufzeiten von Mietverträgen in diesem Bereich oft sehr lang. Dies ist für Investoren von Vorteil, da sie so mit kontinuierlichen Einnahmen rechnen können.

cap

Die Eigenschaften eines Head Offices


Das Corporate Office hält ein Unternehmen am Laufen: Alle operativen Abteilungen, die etwa für die monatliche Bezahlung der Angestellten oder die Rekrutierung neuer Mitarbeiter zuständig sind, haben ihren Sitz im Head Office. In der Regel ist es sehr groß und umfasst mehrere Büroetagen oder auch ein ganzes Gebäude. Unternehmen wünschen sich bei ihrem Corporate Office zudem eine stilvolle, zur Firma passende Optik. Sie bringen außerdem ihre eigenen Vorstellungen mit, was die Einrichtung und das Design angeht. Der Trend geht dabei hin zu vielen offenen Flächen, in denen Coworking oder mobiles Arbeiten leichter möglich sind (Stand 2019). Darüber hinaus sollten Immobilienexperten bereits Schreibtische und Flächen für ein Café oder eine Cafeteria bereitstellen. Auch Konferenzräume sind sehr wichtig. Für hochrangige Mitarbeiter ist ein eigenes Büro mit gutem Blick und besonders eleganter Einrichtung ein zusätzliches Plus.

Image
cap

Corporate Office und Corporate Identity


Bei der großen Vielfalt an Marken und Unternehmen auf dem Markt ist es wichtig, sich einen Namen zu machen. Daher legen viele Unternehmen einen Schwerpunkt auf ein wiedererkennbares Design. Die sogenannte Corporate Identity besteht neben Logos, Farben und identischen Schriftarten auch aus Werten, die jedem Mitarbeiter bekannt sein sollten. Denn je besser die Mitarbeiter ihr Unternehmen verstehen und sich mit dessen Philosophie identifizieren, desto motivierter arbeiten sie und desto besser können sie das Produkt oder Projekt nach außen hin vertreten. Zur Corporate Identity gehört ebenso ein passendes Corporate Office, das auf den ersten Blick als zum Unternehmen zugehörig erkennbar ist. Dabei geht es nicht nur um das Design, sondern auch um die Gestaltung der Arbeitsräume. Start-ups setzen beispielsweise auf Spaß am Arbeitsplatz, was in Form von Tischtennisplatten, einem Trampolin oder kreativ gestaltbaren Wänden möglich ist. Nachhaltige Materialien, das Wohlergehen der Mitarbeiter und eine gute kulinarische Versorgung sind weitere Aspekte für ein identitätsförderndes Head Office.

Während früher das Corporate Office häufig ein trister Ort mit einigen repräsentativen Räumen war, steht heute die Transparenz im Vordergrund. Geschäftstreffen finden nicht mehr unbedingt hinter verschlossenen Türen statt und Besucher des Unternehmens möchten sehen, wie und wo das Team arbeitet. Daher ist es – auch für eine gesteigerte Mitarbeiterzufriedenheit – sinnvoll, in eine moderne Büroausstattung zu investieren. Diese dreht sich heutzutage vermehrt um das Cloudworking, das viel mehr Flexibilität und Spontaneität ermöglicht. Desk Sharing und Coworking Spaces helfen dabei, die Kreativität der Mitarbeiter zu steigern, was wiederum zu verbesserter Produktivität führt. Das moderne Büro ist dafür rund um den Laptop als hauptsächliches Arbeitswerkzeug aufgebaut, was bedeutet, dass mobile Arbeitsplätze und abwechslungsreiche Sitzgelegenheiten bis hin zum Sitzsack eine wichtige Rolle spielen. Wenn das Corporate Office dann noch im Einklang mit der Corporate Identity steht, kann man einen gelungen Gesamteindruck erzielen.

Image